Wie ja schon seit dem iPad der 1. Generation bekannt ist, beinhalten nur die 3G Versionen des Apple Tablets einen GPS Chip.

Dies ist auch beim iPad 2 der Fall.

Wie sich jedoch herausstellt, kann man sich für GPS Navigation auch anders behelfen, als direkt zu einem 3G Modell zu greifen und zwar mit der seit iOS 4.3 auf dem iPhone verfügbaren Funktion des Personal Hotspot.

Es ist anscheinend so, dass über diese Funktionalität nicht nur die Datenverbindung weitergereicht wird, sondern ebenfalls GPS Informationen.

Einziges Manko (wenn man das unbedingt als solches bezeichnen mag):

Die aktuelle Position wird wohl nicht in Echtzeit, sondern wohl in einem Intervall von 60 Sekunden. Dies wurde wohl so gemacht, um den Akku zu schonen.

Hier noch ein Video, das die Navigation über Tethering zeigt:

via: tabletmonsters.com

[ iPad 2 Forum ]

 

Eine Antwort zu “iPad 2 GPS Navigation mit WiFi-only Modell”
  1. iPad 2 GPS Navigation mit WiFi-only Modell…

    Wie ja schon seit dem iPad der 1. Generation bekannt ist, beinhalten nur die 3G Versionen des Apple Tablets einen GPS Chip. Dies ist auch beim iPad 2 der Fall. Wie sich jedoch herausstellt, kann man……

Hinterlasse einen Kommentar